Hinter den Kulissen | Wedo

Wir hängen gerne zusammen ab

Das ist eine Freak-Sache. Aber manchmal geht unser Team in die Wedo-App, um einfach nur zu entspannen und über globale Probleme zu sprechen, weil wir uns gerne Lösungen ausdenken und schaffen... gemeinsam.
Wenn du nach unten scrollst, kannst du einige unserer Gesichter sehen, welche Macken wir haben und wovon wir träumen.

mehr lesen

Ich bin Hannah: Meine Zeit bei wedo

Ich bin Hannah: Meine Zeit bei Wedo Im Jahr 2020 arbeitete ich in einem Marketing-Job, der mich nicht glücklich gemacht hat. Aufgrund von Covid wurde ich von meiner Stelle entlassen. Was für ein Segen das war. Mein lieber Freund arbeitet in seinem Job eng mit einem Team von UX-Designern zusammen. Er schlug mir vor, mich mit UX zu beschäftigen.

mehr lesen

Ich bin Kirsten: Meine Zeit bei wedo

Ich bin Kirsten: Meine Zeit bei WedoIndy (der illustren Gründerin des Wedo-Startup-Sweatshops) und ich gehen auf die Zeit zurück, in der auf ihrem Lebenslauf "Singer/Songwriter/Rockstar" stehen würde - wenn sie denn einen hätte. Letztes Jahr hörte ich ihre CD zum ersten Mal seit Jahren.... ... und ein paar Stunden...

mehr lesen

Ich bin Anand: Meine Zeit bei Wedo

Ich bin Anand: Meine Zeit bei 'WedoWedo' - der Begriff ist schon aufregend genug für mich! Mit 'Wedo' habe ich das Gefühl, wirklich etwas Großes zu tun, das allen modernen Nutzern einen Mehrwert bietet. Es war ein sehr angenehmer Start, als Indy mich fragte, ob ich ein Teil dieser wunderbaren Reise sein möchte. Ich habe...

mehr lesen

Ich bin David: Meine Zeit bei wedo

Ich bin David: Meine Zeit bei WedoIch mache ... du machst ... wir machen ... oder sollte ich sagen "Wedo"? Was machen Sie? Was macht Wedo? Was machst du bei Wedo? So viele Fragen, und ich frage mich, ob ein Leben lang genug sein wird, um sie alle zu beantworten. Es war Freitag, der 5. Juni 2020, ein ansonsten unauffälliger Tag...

mehr lesen

Ich bin Karl: Meine Zeit bei wedo

Ursprünglich von einem gemeinsamen Freund vorgestellt, nahm ich an einem Vorstellungsgespräch für eine Stelle als Personal Assistant teil, aber am Ende eines fast zweistündigen Gesprächs sagte Indy, dass sie keine PA wolle, da diese Stelle bereits vergeben sei, aber ob ich nicht als Executive Assistant in Frage käme... "Oh, und könnte ich am Montag der folgenden Woche anfangen" ...

mehr lesen

Ich bin Priscila: Meine Zeit bei wedo

Indy und ich waren in einer Cafeteria in einer mediterranen Stadt, nachdem wir telefoniert, Sprachen gemischt (Englisch, Französisch und Spanisch) und unsere Gefühle ausgetauscht hatten. Die Cafeteria hieß Black Pork, und zunächst dachte ich, es sei kein gutes Omen, in eine Schinken- und Chorizo-Bar zu gehen, wenn ich seit mehr als zehn Jahren kein Fleisch mehr gegessen habe. Aber ich habe mich geirrt.

mehr lesen

Kategorien

Archiv